La ardilla roja

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

La ardilla roja

Lieferzeit: 2-3 Werktage

27,90 € *
In den Warenkorb
ODER

Der Liebesfilm von Ausnahmeregisseur Julio Medem - eigenwillig, leidenschaftlich, witzig, romantisch und unvergesslich.
 
Regie Julio Medem
Schauspieler Emma Suárez, Nancho Novo, María Barranco, Karra Elejalde, Carmelo Gómez, Mónica Molina, Elena Irureta
Land Spanien
Audio Spanisch, Französisch
Untertitel Spanisch, Englisch, Französisch
Dauer 113
Erscheinungsjahr 21.04.1993
FSK Nicht geprüft. Die deutsche DVD dieses Films ist ab 16 freigegeben.

Zum Trailer am Ende der Seite

Eine Sommernacht. Der Rockstar Jota will sich von den Klippen stürzen, als er eine junge Frau vom Himmel auf den Strand fallen sieht. Er rennt zu ihr, um erste Hilfe zu leisten. Als er merkt, dass Sie sich an nichts erinnern kann, macht er ihr vor, ihr Geliebter zu sein. Jota läßt sie glauben, dass sie Lisa hieße und seit vier Jahren mit ihm zusammen sei. Er schafft es, mit ihr aus dem Krankenhaus zu fliehen. Zusammen fahren sie auf dem Motorrad in den Urlaub auf den Campingplatz 'La ardilla roja'. Jota beschleicht manchmal der Verdacht, dass sich Lisa doch an wesentlich mehr erinnert, als sie zugeben will. Und vor allem: Wer ist der geheimnisvolle Typ, der Lisa über eine Suchmeldung im Radio verfolgt?

Julio Medem ist ein filmisches Meisterwerk gelungen. In seiner typischen, geheimnisvollen Art erzählt uns der Regisseur des Mystischen eine Geschichte, die verschlungen und rätselhaft scheint. Dabei überläßt er aber nichts dem Zufall. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist der Film vollkommen klar aufgebaut. Erst beim zweiten Ansehen entdeckt man viele kleine Teile, die uns schon zu Beginn des Films Antworten auf Fragen geben, die sich erst später stellen. Und am Ende fügen sich alle Puzzleteile passend ineinander und ergeben das faszinierende Bild einer Geschichte, wie nur Julio Medem sie erzählen kann.
Auch bei diesem Film wird die Anziehungskraft des Films durch die Musik unterstrichen. Vollkommen eigenständige Bilder – Aufnahmen von Jotas Band – und Töne, die für sich genommen den Film schon sehenswert machen.
Es ist kein Wunder, dass dieser Film mit Preisen überhäuft wurde. Unbedingt zu empfehlen!

Ein Beschreibung und Bewertung des Films finden Sie auch bei der Filmseite Prisma-Online (Das rote Eichhörnchen).

Sprache:
Die Akustik und die Sprache sind sehr deutlich und sehr gut zu verstehen. Deshalb wird diese DVD mit dem Stern ausgezeichnet. Er ist gut verständlich und hat spanische Untertitel und ist damit bestens zum Spanisch-Lernen geeignet. Ebenso klar wie der Aufbau ist auch die Sprache in den Filmen von Julio Medem. Die Sätze sind wie aus einem Guß und werden an ihre Stelle gesetzt, als wären sie in Stein gemeiselt. Gleichzeitig sind sie keineswegs künstlich, sondern wirken stets wie aus dem spanischen Alltag gegriffen. Sie bringen uns authentisches Spanien, das anregt und in seinen Bann zieht, auf den Bildschirm.
Der deutsche Titel lautet "Das rote Eichhörnchen".

Ein Dialog als Beispiel, wie er so auch exakt von den spanischen Untertiteln wiedergegeben wird:
- Cómo te llamas?
- Qué?
- Dime tu nombre.
- Que no lo sé, no me acuerdo.
- Vaya! pero si eres una chica, de eso ya te acuerdas, no?
- Una chica?
- Vamos a buscar tu documentación, te parece?... bah!
- Tengo sueño.
- Es normal. Te has dado un buen golpe, sabes?
- Qué?
- No ves que estás tumbada? Eso es porque te has caído.

Extras:
In den Extras gibt es ein kurzes Interview mit Julio Medem, das auf Festival von Cannes 1993 geführt wurde. Außerdem eine Fotogalerie, Filmlisten der Hauptakteure (Filmografías) und Trailer der Medem-Filme Vacas, Tierra, Los amantes del círculo polar und Lucía y el sexo. Dazu eine lange Liste der vielen Preise, die dieser Film gewonnen hat.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Das rote Eichhörnchen

Das rote Eichhörnchen

11,90 € *