Vivir es fácil con los ojos cerrados

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Vivir es fácil con los ojos cerrados

Lieferzeit: 2-3 Werktage

15,90 € *
In den Warenkorb
ODER

Englischlehrer Antonio fährt nach Almeria, um dort sein Idol John Lennon zu treffen. Mit 6 Goyas ausgezeichnet, dabei auch "Bester Film".
 
Regie David Trueba
Schauspieler Javier Cámara (Antonio)
Natalia de Molina (Belén)
Francesc Colomer (Juanjo)
Land Spanien
Audio Spanisch
Untertitel Spanisch
Dauer 108 Minuten
Erscheinungsjahr 14.05.2015
FSK Nicht geprüft. Diese DVD hat in Spanien keine Altersbeschränkung.

Zum Trailer am Ende der Seite

Antonio (Javier Cámara) ist ein großer Beatles-Fan. Er unterrichtet Englisch und versucht seine Schüler für die Sprache zu begeistern, indem er die Liedtexte der Beatles im Unterricht behandelt. Schließlich wird auch Spanien 1966 von der Beatle-Mania überrollt, und die Pilzköpfe sind in aller Munde. Als Antonio erfährt, dass John Lennon für Filmaufnahmen in Almería ist, schnappt er sich das klapprige Auto seines Vaters und macht sich auf den Weg, seinen Star zu treffen um sich mit ihm zu unterhalten.
Auf der langen Fahrt nimmt er den trampenden Juanjo (Francesc Colomer) mit, der ausgerissen ist, weil sein Vater ihn zwingen will, sich die langen Haare abschneiden zu lassen. Dazu kommt noch die junge Belén (Natalia de Molina), die auch vor etwas auf der Flucht zu sein scheint. Beide glauben, dass John Lennon abgeschirmt wird und Antonio nicht zu ihm durchgelassen wird.
Und tatsächlich, die ersten Versuche scheitern. Aber Antonio gibt nicht so leicht auf und versucht es weiter!

Der Film ist sehr gut für den Spanisch-Unterricht geeignet. Die Situation der Gesellschaft im Spanien der 60er-Jahre wird sehr gut wieder gegeben. Die Unterrichts-Szenen und vor allem der jugendliche Protagonist Juanja eröffnen den bestmöglichen Zugang für die Schüler. Dazu kommt, dass es einfach ein sehr sympathischer Film ist, der die Konflikte der Zeit thematisiert, aber mit sehr viel spanischem Humor dafür sorgt, dass sie nicht zu dramatisch empfunden werden.

Sprache:
Es wird überwiegend akzentfreies Spanisch aus Kastilien gesprochen. Einige Sätze der Nebendarsteller werden mit starkem andalusischem Akzent gesprochen. Die spanischen Untertitel geben das Gesprochene sehr exakt wieder. Die DVD enthält keine Extras/Bonusmaterial.



Trailer: