En fuera de juego

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Gustavo César (Chino Darín) kommt am Madrider Flughafen an. Von zwei Seiten wird an ihm gezerrt.
  • Der Argentinier Diego (Diego Peretti) und der Spanier Javi (Fernando Tejero) beanspruchen beide die Rechte an Gustavo.
  • Javis Schwester Gema (Laura Pamplona) und seine argentinische Frau Ana (Carolina Pelleritti).
  • Gustavo findet die schöne Lourdes (Patricia Montero) unwiderstehlich. Was führt sie im Schilde?
  • Der "Hai" (Hugo Silva) ist nicht zu unterschätzen. Er verfolgt seine eingene Strategie, um Gustavo unter Vertrag zu bringen.
  • José Sancho als Spielervermittler - die idealtypische Verkörperung des braungebrannten und souveränen Senior-Fußballmanagers.

En fuera de juego

Lieferzeit: 2-3 Werktage

17,90 € *
In den Warenkorb
ODER

Diego will Jungstar Gustavo Cesar für Millionen an Real Madrid verkaufen. Dass er keine Ahnung von Fußball hat, ist kein Hindernis. Transatlantische Komödie!
 
Regie David Marqués
Schauspieler Fernando Tejero (Javi)
Diego Peretti (Diego Garrido)
Hugo Silva (Hugo)
Carolina Pelleritti (Ana Pecoraro)
Laura Pamplona (Gema)
Land Argentinien, Spanien
Audio Spanisch, Englisch
Untertitel Spanisch, Englisch
Dauer 103 Min.
Erscheinungsjahr 01.06.2012
FSK Nicht geprüft. Diese DVD ist in Spanien ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Zum Trailer am Ende der Seite

Nach seiner in den ersten Anfängen gescheiterten Fußballer-Karriere hat Gynakologe Diego (Diego Peretti) mit Fußball nichts mehr am Hut. Die Begeisterung seiner argentinischen Landsleute für Fussball geht ihm entschieden zu weit. Er hat überhaupt kein Verständnis dafür, dass sogar in seinem Kreißsaal in Buenos Aires alles still steht, wenn beim Lokalderby die Boca Juniors gegen River Plate spielen. Doch dann kommt Onkel Coco (Ricardo Darín) ins Spiel. Er ruft Diego an sein Krankenbett, um ihn nach Spanien zu schicken. Diego soll dort den hochgelobten Jungstar Gustavo César, gespielt von Chino Darín, dem Sohn von Ricardo Darín, für den Coco die Rechte hat, an Real Madrid verkaufen. Coco kann nämlich wegen seines zweiten Herzinfarkts nicht selbst fliegen. Diego läßt sich beknien und fliegt nach Madrid, um den Millionendeal einzufädeln. Die Dinge nehmen ihren Lauf...
Diese transatlantische Komödie vergisst man nicht so schnell. Ganz angenehm wird auf Klamauk verzichtet, der Humor funktioniert über Wortwitz und vor allem die lustige Handlung. Die Rollen sind durchwegs äußerst stimmig besetzt. Neben den Hauptdarstellern bleiben vor allem Hugo Silva "el tiburón" als Spielervermittler und Patricia Montera als schöne Verführerin in Erinnerung. Richtig beeindruckend und voll in der Rolle ist José Sancho als Spielervermittler. Daneben treten auch echte Fussballer auf, unter anderem Iker Casillas, der spanische Nationaltorhüter.

Sprache:
Der große Vorteil dieser DVD sind die spanischen Untertitel (neben den englischen). Es gibt nämlich sowohl Schauspieler aus Spanien als auch solche aus Argentinien. Über die Untertiteln haben alle Lernenden Zugang. Neben leicht verständlichen Passagen gibt es nämlich sowohl sehr schnell gesprochenes Spanisch als auch sehr wenig akzentuiert ausgesprochenes Argentinisch, speziell von Diego Peretti, der wie immer nicht so leicht verständlich spricht.



Trailer: