Duisburg - Linea di sangue

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Duisburg - Linea di sangue

Lieferzeit: 2-3 Werktage

14,90 € *
In den Warenkorb
ODER

Film über die Mafiamorde von Duisburg von 2007. Damals wurden 6 junge Italiener brutal hingerichtet.
 
Regie Enzo Monteleone
Schauspieler Marina Crialesi (Rosaria Lapadula)
Vincenzo Ferrera (Antonio Pedullà)
Daniele Liotti (Michele Battaglia)
Brenno Placido (Giuseppe Lapadula)
Benjamin Sadler (Thomas Block)
Land Italien
Audio Italienisch
Untertitel keine
Dauer 100 Min.
Erscheinungsjahr 30.06.2019
FSK Nicht geprüft. Diese DVD ist in Italien ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Zum Trailer am Ende der Seite


In der Nacht zum 15. August 2007 werden in Duisburg am Ausgang des Restaurants "Da Bruno" sechs Italiener von zwei Mördern hingemetzelt. Alle sechs kommen aus Kalabrien, alle sechs sind sehr jung. Das Massaker hat eine unglaubliche Medienwirkung in ganz Deutschland: In diesem Land ist so etwas noch nie passiert. Die Kriminalpolizei weiß nicht, wie sie mit diesem dramatischen Ereignis umgehen soll. Sie vermutet eine Abrechnung zwischen türkischen, albanischen und italienischen Banden die im Waffen- und Drogenhandel aktiv sind. Die Deutschen bitten die italienischen Behörden um Hilfe. In Kalabrien verbringt Kommissarin Battaglia seine Ferien mit der Familie am Meer. Er hört von dem Massaker in der Nachrichtensendung. Gleichzeitig erreicht ihn ein dringender Anruf des Polizeichefs von Reggio Calabria. Battaglia wird sofort nach Deutschland geschickt, um mit seinem Kollegen Block zusammenzuarbeiten. Zwischen den beiden knirscht es am Anfang gewaltig, das ewige Misstrauen zwischen Italienern und Deutschen, aber dann schweißt der Jagdinstinkt sie zu einem engen Paar von Ermittlern zusammen. Battaglia versteht, dass es sich nicht um Drogen- oder Waffenhandel handelt, und rekonstruiert eine komplizierte Familienfehde, die in San Luca in Aspromonte ihren Ursprung hat. Das dorf gilt das als die Zentrale der "Ndrangheta". Eine Fehde, die während des Karnevals 1991 zwischen den beiden Clans im Wettbewerb um die territoriale Kontrolle über den Drogenhandel begann. Die Fehde hielt jahrelang an und führte zu den Ereignissen von Ferragosto 2007. Battaglia und Block werden es schaffen, den Fall zu lösen und die Mörder zu verhaften, indem sie die effizienten deutschen Ermittlungsverfahren und die tiefe Kenntnis der kalabrischen Mafia kombinieren.