Azul oscuro casi negro (spanische Ausgabe)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Azul oscuro casi negro (spanische Ausgabe)

Lieferzeit: Ausverkauft

35,90 € *

Der brave Jorge soll die Freundin seines Bruders im Knast schwängern.
 
Regie Daniel Sánchez Arévalo
Schauspieler Quim Gutiérrez, Marta Etura, Antonio de la Torre, Héctor Colomé, Raúl Arévalo, Eva Pallarés
Land Spanien
Audio Spanisch
Untertitel Spanisch
Dauer 105
Erscheinungsjahr 21.06.2007
FSK Nicht geprüft. Die deutsche DVD dieses Films ist ab 12 freigegeben.

Zum Trailer

Jorge möchte nach seinem Studium endlich zu leben anfangen und sich vor allem einen Job holen, bei dem er einen dunkelblauen Anzug tragen kann. Leider kommt ihm der Schlaganfall seines Vaters dazwischen. Er pflegt den Alten und sieht seine Felle schon davonschwimmen. Da bittet ihn sein aus der Haft entlassener Bruder Antonio darum, seine Freundin Paula zu schwängern. Die anfänglichen Zweifel kann Jorge bald mit Hilfe der verführerischen Paola überwinden. Sie bringt ihm ein paar Dinge bei, die Jorge dringend braucht im Leben.
Ein toller Film! Der Film ist dramatisch und hat den nötigen Tiefgang und ist gleichzeitig voller Humor und Romantik. Die Geschichte ist stimmig, die Schauspieler werden von den großartigen Dialogen zu Bestleistungen getragen. Im Zentrum steht eine Dreiecksgeschichte verwoben mit familären Bindungen, Liebe und Eifersucht. Eine Geschichte, die dem Zuschauer im Gedächtnis haften bleibt.

Sprache:
Die Akustik im Film ist gut, die Sprache ist deutlich zu verstehen. Es gibt viel schönes Spanisch zum Üben, der Film ist aber auch nicht textlastig. Das Tempo läßt den Lernenden gut mitkommen. Auch schon ab mittlerem Niveau kann man die meisten Sätze verstehen. Die Untertitel geben das Gesprochene gut wieder, auch wenn sie nicht ganz exakt dem Wortlaut folgen.

Ein Dialog als Beispiel:
- Ella me necesita.
- Eso no basta.
- A mí sí.
- De momento sí.
- Algo más habrá, no puede ser sólo eso.
- Contigo me siento de prestado... no puedo evitarlo.
- Con ella todo es nuevo.
- Ya era hora.
- De qué?
- Que me sorprendieras.

Extras:
In den Extras gibt es das Kapitel 'Musica'. Das sind fünf Minuten Aufnahmen vom Orchester während der Aufzeichnung des Soundtracks. Dabei kommen auch der Regisseur Daniel Sánchez Arévalo und der Komponist und Dirigent Pascal Gaigne zu Wort. Dazu gibt es die beiden erfolgreichsten Kurzfilme des Regisseurs: 'Gol' und 'Exprés'.
Am interessantesten sind die zehn Minuten 'Making of', die viel schönes Spanisch zum Üben bieten – leider ohne Untertitel. Es kommen alle Hauptdarsteller zu Wort. Von Marta Etura, der Darstellerin von Paula (die Gefängnisinsassin), kommt der schöne Satz über den Film: 'Es una de esas historias que uno va a ver y son aparentemente sencillas y sin embargo luego no paran a producirte sensaciones y emociones.'
Dazu kommen die Filmografien der 6 Hauptdarsteller und des Regisseurs, der Kino-Trailer und eine Liste der Preise, die der Film gewonnen hat.



Material für Spanischlehrer, die diesen Film im Unterricht behandeln möchten:
Eine 11-seitige PDF-Datei mit vielen Fragen und Lückentexten, actividades antes de la pelicula, hilfreichen Links für die Vorbereitung finden Sie auf der Webseite: www.todoele.net/actividades_mat/Iria_Azuloscuro.pdf
Nivel Avanzado (C1-C2)




Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Dunkelblau fast schwarz

Dunkelblau fast schwarz

17,90 € *